Datenschutz in der Personaldienstleistung

Datenschutz in der Personaldienstleistung bei BS Krohn

Cornelia Krohn Tipps für Bewerber Leave a Comment

Eine Bewerbung, mehrere Jobangebote erhalten – so funktioniert das Prinzip Personaldienstleistung. Doch was passiert mit Ihren dabei preisgegebenen Daten? Zum Datenschutz in der Personaldienstleistung erfahren Sie im folgenden Beitrag wissenswerte Details. Meine Erfahrungen dazu aus meiner Selbstständigkeit mit BS Krohn in München teile ich gerne mit Ihnen.

Datenschutz in der Personaldienstleistung

Das Geschäftsmodell der Personaldienstleistungsbranche besteht wesentlich aus der Verarbeitung personenbezogener Daten. Daher war für uns Personaldienstleister auch vor der DSGVO der Datenschutz ein sensibles Thema.

In unserem Alltag ist der Gedanke an datenschutzrelevante Themen so immer präsent. Von der Aktenaufbewahrung bis hin zur Auskunftsabgabe am Telefon – unser BS Krohn Team ist bestens im Umgang mit personenbezogenen Daten geschult.

Wir fühlen uns intern zum Datenschutz in der Personaldienstleistung optimal aufgestellt. Dazu trägt das deutschlandweit agierende BS Partner-System bei, dem wir angehören. Auch haben wir mit unserer Datenschutzbeauftragten zusätzlich einen kompetenten Ansprechpartner an unserer Seite. So sind wir up-to-date – wichtig bei stetigen Neuerungen in diesem dynamischen Bereich.

DSGVO, Cambridge Analytica & Co. – und BS Krohn

Mit Einführung der DSGVO  oder auch der medialen Aufbereitung diverser Skandale haben wir bei BS Krohn mit mehr Datenanfragen unserer Bewerber, Mitarbeiter und Kunden gerechnet. Doch interessanterweise blieb alles wie gehabt. Generell legen wir Wert auf Transparenz und Vertrauen, das spiegelt auch unser Umgang mit personenbezogenen Daten wider. Vielleicht fühlen sich unsere Kandidaten und Kunden in guten Händen und stellen deswegen kaum Fragen? Das wünschen wir uns.

Den Datenschutz bei BS Krohn aktuell zu halten bedeutet Investition. Die (IT-)Struktur muss geschaffen und Prozesse abgestimmt werden. Abschließbare Schränke und die Datenschutzbeauftragte gelten bezahlt. Allerdings tragen diese Investitionen Früchte und sind es daher wert. Zum einen vertrauen uns unsere Bewerber, Mitarbeiter und Kunden. Das stärkt die Bindung und die gute Zusammenarbeit. Zum anderen schützen wir BS Krohn vor Gesetzeswidrigkeiten und entsprechend hohen Bußgeldern. Letztere nehmen für inhabergeführte, kleine Unternehmen schnell existenzbedrohende Ausmaße an.

Sie bewerben sich bei BS Krohn. Was machen wir nun genau mit Ihren personenbezogenen Daten?

Datenschutz bei BS Krohn

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Diese informiert Sie über die Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Verwendung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten. Nach dem persönlichen Gespräch mit Ihnen fertigen wir aus unseren Notizen sowie Ihren Bewerbungsunterlagen Ihr Profil an. Nach Absprache mit Ihnen bieten wir dieses Profil potenziellen Arbeitgebern an. So gelangen Sie effizient an Ihren neuen Job.

Unter datenschutz@bs-krohn.de können Sie als Bewerber oder auch aktueller Mitarbeiter jederzeit Auskünfte über Ihre bei uns hinterlegten personenbezogenen Daten einholen. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt soweit und solange wir Ihre Daten zur Erbringung unserer Dienstleistung benötigen oder bis Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen.

Auf der sicheren Seite mit BS Krohn.

Für BS Krohn als Personaldienstleister ist das Thema Datenschutz ein alter Hut: Die sichere Verarbeitung Ihrer sensiblen Daten liegt uns seit jeher am Herzen. Haben Sie Fragen, sprechen Sie uns gerne an. Ansonsten freuen wir uns über Ihre Bewerbung – natürlich DSGVO-konform verarbeitet. 🙂

Geschäftsführerin von BS Krohn

Mit BS Krohn führe ich seit September 2016 in München mein eigenes Familienunternehmen in der Personaldienstleistung. Die tägliche Arbeit mit Menschen ist absolut mein Ding – vielleicht sind mir deshalb Menschlichkeit und Zuverlässigkeit im Umgang mit unseren Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden so wichtig. Habe ich frei, spiele ich mit Freunden Karten, gehe ins Kino oder in die Sauna.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.